Erntekroneübergabe 2021

Test Auszug: vom Landkreis Hildesheim https://www.landkreishildesheim.de/index.php?ModID=7&FID=2829.13060.1&object=tx%7C2829.13060.1

Symbol mit langjähriger Tradition: Seit dieser Woche hängt im Foyer des Kreishauses wieder eine Erntekrone, die in diesem Jahr von den LandFrauen im Altkreis Alfeld gebunden wurde. Bei der offiziellen Übergabe an den Landkreis betonte Erste Kreisrätin Evelin Wißmann die Verbundenheit der Kreisverwaltung mit der Region und die Bedeutung der Landwirtschaft. „Die Erntekrone ist für uns ein wichtiges Zeichen der Wertschätzung – für die Landwirtschaft, ohne die wir nicht leben könnten, und für die große Mühe, die sich die Landfrauen alljährlich mit dem Binden machen. Durch die Platzierung im Foyer kann die Erntekrone von jeder Ebene aus gesehen werden und sie erinnert uns jeden Tag daran, wie wichtig eine gute Ernte ist und welche Leistung unsere Landwirte erbringen.“
Im Landkreis Hildesheim gibt es zwei Kreisverbände der LandFrauen (Hildesheim und Alfeld), die im jährlichen Wechsel die Erntekrone für das Kreishaus binden. „Mit der Erntekrone machen wir deutlich, dass für uns die Verbindung von Landwirtschaft und politischer Ebene vor Ort sehr wichtig ist“, erklärt Birgit Mund, Mitglied im Kreisvorstand der LandFrauen im Altkreis Alfeld.

Über die Erntekrone im Foyer des Kreishauses freuen sich Erste Kreisrätin Evelin Wißmann, Konrad Westphale (Vorsitzender vom Landvolk Kreisverband Hildesheim), Monika Dettmer (Vorsitzende der LandFrauen vom Kreisverband Hildesheim), Carsten Künnecke (Mitglied im Vorstand des Landvolk Kreisverband Hildesheim) und Birgit Mund (Mitglied im Kreisvorstand der LandFrauen im Altkreis Alfeld). Foto: Landkreis Hildesheim

Es geht wieder los

Liebe LandFrauen,

nach langer Pause freuen wir uns, dass wir uns bald wiedersehen werden! Am 14. September starten wir mit einem Vortrag im Gasthaus Platz in Lühnde. Sind Sie neugierig geworden? Dann schauen Sie doch gleich unter den Veranstaltungen, dort sind alle Termine bis zum Jahresende für Sie hinterlegt!

Ministerinnen besuchten uns am Coworking Container

Pressemitteilungen :

Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Hannoversche Allgemeine Zeitung

Auftakt der „Tour de Flur“ war ein voller Erfolg

Wie schon im Vorbericht beschrieben startet am 30.05.2021 die „Tour de Flur“ in eine neue Runde. Mit dabei waren wir Landfrauen und bereiteten für die Tour eine Picknicktaschen vor.

In den kommenden Wochen kann sich jeder noch auf eigene Faust auf die „Tour de Flur“ machen, denn die Anleitung zur Route und die Quizfragen gibt es digital über die App „Actionbound“, die kostenlos heruntergeladen werden kann (klick hier). Die Tour Startet in 31174 Bettmar „Turmstraße“ an der Infotafel bei der Kirche. Sie ist 12 km lang und kann mit Rad wie auch zu Fuss bestritten werden.

Der Unterschied zur Premiere ist, das an paar Stationen keine Landwirte / Jäger / Schüler vor Ort stehen. Aber Eindrücke gibt es trotzdem noch reichlich auf der individuellen „Tour de Flur“ zu erleben.

Auch weiterhin bieten wir Landfrauen zur Stärkung Picknickpakete mit regionalen und saisonalen Produkten an.

Zum Preis von 15 € Erwachsene und 7,50 € für Kinder. Inhalt sind Obst, Gemüse, Getränke und belegte Brötchen oder Semmel. Auf Wunsch gibt es das Paket auch als vegetarische Variante. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Bestellung der Picknickpakete 3 Tage vor gewünschten Tourbeginn. Um die Tasche zu bestellen kontaktiert uns bitte unter E-Mail Adresse:

judith.vonhermanni@kreis-landfrauen-hildesheim.de

oder unter folgender Telefonnummer:

Monika Dettmer 05123 / 2478

Wir freuen uns über eure Bestellung!

https://www.hildesheimer-allgemeine.de/meldung/tour-de-flur-app-weist-den-weg-durch-die-hildesheimer-boerde.html

Onlineseminar zum Thema Facebook und Co.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bildschirmfoto-2021-02-07-um-20.45.14-1.png

Die beiden Kreisverbände der LandFrauen im Landkreis Hildesheim bieten in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale ein weiteres  Onlineseminar an.

Diesmal  soll es um das Thema Facebook  und Co. gehen.

 In dem Online Seminar wird Herr Nolte,  ein Experte der Verbraucherzentrale , zu allen rechtlichen Fragestellungen rund um die sozialen Netzwerke den Landfrauen  zur Verfügung stehen. 

 Wie erstelle ich einen eigenen Account? Technische Informationen. Facebook Profil oder Facebook Seite? Was ist beim Datenschutz und Impressum zu beachten? Rechtlicher Schutz vor Kriminalität! Wie gehe ich als Verband mit einer Anmeldung um. 
Termin ist Donnerstag, der 18. März 2021 von 18:30 – 20:00 Uhr

 Die Teilnahme an dem Online Seminar ist kostenlos. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung.

Anmeldung mit Anschrift und Telefonnummer über:

Monika  Dettmer, judith.vonhermanni@kreis-landfrauen-hildesheim.de, 05123-2478

Kerstin Lahl-Schaper, KVLandFrauen-Alfeld@web.de, 05060-6332

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Monika Dettmer (Vorsitzende KV Hildesheim) und Kerstin Lahl-Schaper Vorsitzende KV Alfeld

E-Bikes für die LandFrauen in Niedersachen: Gemeinsam für mehr Mobilität auf dem Land

wir freuen uns Ihnen für 2021 eine neu entstandene Kooperation zwischen dem NLV und der Firma S&S Industrierad GmbH vorstellen zu können.

LandFrauen bekommen hier die Möglichkeit E-Bikes zu einem Vorzugspreis mit bis zu 500,- € Rabatt zu kaufen. Darüber hinaus erhält Ihr Verein jährlich gebündelt zwischen 50,- und 75,- Euro pro E-Bike, das sich Ihre Mitglieder bei S&S Industrierad kaufen, als direkte Rückvergütung. 

Dem KV Hildesheim wird kostenlos ein Test-E-Bike zur Verfügung gestellt. Dieses Test-E-Bike kann daraufhin von Interessierten aus den Ortsvereinen getestet werden. Wenn Sie  Interesse an einem kostenfreien Test-E-Bike haben, melden Sie sich bitte beim KV Hildesheim.

Firma S&S Industrierad GmbH hat nicht nur ein maßgeschneidertes Portfolio an Elektrofahrrädern, sondern auch ein großartiges Angebot für die LandFrauen geschaffen. Im günstigen Kaufpreis ist eine Vielzahl an Leistungen enthalten:

  • E-Bike, inkl. Ladegerät und Zubehör
  • Komplettaufbau der Räder, inkl. Montage von Sonderzubehör
  • Anlieferung des fahrfertigen E-Bikes, ohne sperrige Verpackung
  • 1-stündige Einweisung auf das Produkt, inkl. Pflegehinweise, Bedienung und biometrische Anpassung des E-Bikes auf den Fahrer

Die E-Bikes gibt es in unterschiedlichsten Größen und mit verschiedensten Zubehörteilen, ideal auf jede LandFrau abgestimmt. Auf unserer Website finden Sie viele Informationen rund um das LandFrauenRad: WWW.LANDFRAUEN-FAHRRAD.DE