Onlineseminar zum Thema Passwortsicherheit

Die beiden Kreisverbände der LandFrauen im Landkreis Hildesheim bieten in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale ein Onlineseminar zum Thema Passwortsicherheit an. In unserm täglichen Leben brauchen wir viele Passwörter. Wie und wo sichere ich die Passwörter, wie oft muss ich ein Passwort wechseln. Wie funktioniert ein Passwortmanager? Um diese Themen geht es in dem Online Seminar. 

Referent ist Herr Erich Nolte von der Verbraucherzentrale. Die Teilnahme an dem Online Seminar ist kostenlos.

Termin: Dienstag, der 23.02.2021 , Dauer 18:30 Uhr – ca. 20:00 Uhr. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Anmeldung. 

Anmeldung mit Anschrift und Telefonnummer über: 

Monika Dettmer, judith.vonhermanni@kreis-landfrauen-hildesheim.de, 05123-2478 

Kerstin Lahl-Schaper, KVLandFrauen-Alfeld@web.de, 05060-6332 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme 

Monika Dettmer, Vorsitzende KV Hildesheim

und

Kerstin Lahl-Schaper, Vorsitzende KV Alfeld 

E-Bikes für die LandFrauen in Niedersachen: Gemeinsam für mehr Mobilität auf dem Land

wir freuen uns Ihnen für 2021 eine neu entstandene Kooperation zwischen dem NLV und der Firma S&S Industrierad GmbH vorstellen zu können.

LandFrauen bekommen hier die Möglichkeit E-Bikes zu einem Vorzugspreis mit bis zu 500,- € Rabatt zu kaufen. Darüber hinaus erhält Ihr Verein jährlich gebündelt zwischen 50,- und 75,- Euro pro E-Bike, das sich Ihre Mitglieder bei S&S Industrierad kaufen, als direkte Rückvergütung. 

Dem KV Hildesheim wird kostenlos ein Test-E-Bike zur Verfügung gestellt. Dieses Test-E-Bike kann daraufhin von Interessierten aus den Ortsvereinen getestet werden. Wenn Sie  Interesse an einem kostenfreien Test-E-Bike haben, melden Sie sich bitte beim KV Hildesheim.

Firma S&S Industrierad GmbH hat nicht nur ein maßgeschneidertes Portfolio an Elektrofahrrädern, sondern auch ein großartiges Angebot für die LandFrauen geschaffen. Im günstigen Kaufpreis ist eine Vielzahl an Leistungen enthalten:

  • E-Bike, inkl. Ladegerät und Zubehör
  • Komplettaufbau der Räder, inkl. Montage von Sonderzubehör
  • Anlieferung des fahrfertigen E-Bikes, ohne sperrige Verpackung
  • 1-stündige Einweisung auf das Produkt, inkl. Pflegehinweise, Bedienung und biometrische Anpassung des E-Bikes auf den Fahrer

Die E-Bikes gibt es in unterschiedlichsten Größen und mit verschiedensten Zubehörteilen, ideal auf jede LandFrau abgestimmt. Auf unserer Website finden Sie viele Informationen rund um das LandFrauenRad: WWW.LANDFRAUEN-FAHRRAD.DE

Weihnachtswichteln

Spenden für den Guten Hirten

Spenden für den Guten Hirten

Seit vielen Jahren spenden wir Landfrauen anlässlich unserer Dezemberversammlung für den Guten Hirten in Hildesheim.

Die Corona- Pandemie lies es in diesem Jahr leider nicht zu, dass wir unsere Dezemberversammlung durchführen konnten. Unsere erste Vorsitzende Sabine Weddige startete trotzdem einen Spendenaufruf und die Hilfsbereitschaft war überwältigend. Die Pakete und Tüten wurden bei Sabine Weddige gesammelt und von einem Mitarbeiter des Guten Hirten abgeholt. Von Artikeln des täglichen Bedarfes über Spielsachen, Garderobe und selbstgestrickten Schals und Socken war alles dabei.  Es zeigt sich: Landfrauen halten zusammen und werden aktiv. Wir danken allen SpenderInnen für ihre Unterstützung.

Die aktuellen Einschränkungen machen es uns im Moment schwer für die Zukunft zu planen. Die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen werden respektiert. 

Aus diesen Gründen werden wir voraussichtlich im März 2021 mit unserer JHV starten. 

Aktuelle Informationen erhalten Sie wie immer auf unserer Homepage und bei den Ortsvertreterinnen.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und wünschen allen Mitgliedern eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Der Vorstand

Osterglockenpflanzung in Dingelbe

Seit 2006 verschönern wir Landfrauen vom LandFrauenverein Steinbrück die Ortschaften, die zum Vereinsgebiet gehören, mit Osterglocken.

Am 09.Oktober wurden in Dingelbe 500 Blumenzwiebeln im Bereich der katholischen Kirche Sankt Michael in die Erde gesetzt. Marlis Leinemann, unsere Vertreterin vor Ort, hat die Aktion sehr gut vorbereitet. Die Spaten waren geschärft und gut geölt. Mit vereinten Kräften ging die Arbeit schnell von der Hand. Zur Belohnung ließen wir uns danach Kaffee und Kuchen schmecken.

Ich danke Marlis Leinemann und allen Helfern für Ihren Einsatz.

Sabine Weddige

Die Galerie wurde nicht gefunden!

…sum-sum-sum — was fliegt und krabbelt denn da???? Insektenhaus – Beitrag zum Umweltschutz

Ein neues Insektenhaus – oftmals auch Insektenhotel genannt – wurde von den Wohldenberger Landfrauen als Beitrag zum Umweltschutz und gleichzeitig passend zu den Seminar-Themen im  Wildbienen-Jahr 2020 gebaut.

Richtig ist, dass zwei Häuser gebaut werden. Das erste für die Gemeinde Baddeckenstedt wurde bereits hergestellt und montiert. Anzusehen ist es unter den Linden am Friedhof. Das zweite erhält die Gemeinde Holle – stehen wird es im Ortsteil Grasdorf in der Nähe des Regenwasser-Rückhaltebeckens. Dort werden momentan die Fundamente erstellt.

An mehreren Arbeitsplätzen – unter Einhaltung der Corona-Regeln – auch mit Maske – traf sich eine kleine Gruppe von Frauen des Vereins um das Gerüst der Häuser zu erstellen und die Gefache mit unterschiedlichen Materialien zu befüllen. Viel Literatur musste im Vorfeld gewälzt und gelesen werden – man kann auch eine Menge bei dem Bau solch einer Unterkunft für die zart besaiteten Flieger verkehrt machen. Außerdem gibt es recht unterschiedliche Empfehlungen in den sogen. Fachberichten. Die Informationen und das Wissen wurden zusammengetragen und gemeinsam umgesetzt.

Vorbereitung und Anleitung erhielten die Damen durch Herrn Peter Schaab in Baddeckenstedt, auf dessen Grundstück das Bauen statt fand. Die Materialkosten für das Herstellen beider Häuser übernahm die Zimmerei – Ing.Holzbau Peter Schaab GmbH. Bei dem Erstellen der Fundamente erhielten die Landfrauen Unterstützung durch tatkräftigen Einsatz einiger Rentner, die den Bau und das Engagement der Frauen sehr gern unterstützten.

Für den Moment des Fotos wurde etwas zusammengerückt – jedoch mit Maske!!!

17.06.2020                        

Wohldenberger Landfrauen aktiv unterwegs

Eine Mehrtagesfahrt an die Werra war geplant für 2020 von der Radler-Gruppe der Wohldenberger Landfrauen. Dann kam Corona. 
Da man weiß, wie flexibel und aktiv die Landfrauen allgemein sind, war es kein Problem, eine Alternative zu finden.  Die Tour ausfallen zu lassen kam nicht in Frage – sie wurde verschoben in 2021. Ersatz musste her. Zwei wunderbare Touren wurden durchgeführt in einer kleinen Gruppe – natürlich bei Landfrauen-Wetter.
Insgesamt 70 km bewältigten die Frauen, um an die Innersten-Talsperre zu radeln. Der dortige Wasserstand war sehr Besorgnis erregend. Bei herrlichen Radler-Temperaturen wurde diese Strecke sehr genossen, unterwegs wurden einigen Stopps eingelegt.

80 km lang war die Strecke an der Innerste entlang Richtung Hildesheim. Unter den Brücken Hildesheims hindurch, am Hafen vorbei, am Rand des Stichkanals bis nach Harsum. 
Der Rückweg führte über Borsum, Machtsum, Hönnersum, an Bavenstedt vorbei, über Bettmar auf Ottbergen zu, bis nach Baddeckenstedt. Eine wunderbare Strecke, fast ausschließlich auf Feldwegen zu fahren.

Der Vorteil an diesen Touren waren die frische Luft und zu Hause das eigene Bett.

07.09.2020

Gartenveranstaltungen Herbstzauber 2020

Liebe Landfrauen, interessieren Sie sich für einen Gartenrundgang, Floristik im Herbst und wollten schon immer einmal wissen, wie Sie ihre Gartenschere im eigenen Garten richtig einsetzten können, dann melden Sie sich für die Veranstaltung Herbstzauber 2020 an.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter dem nachstehenden Link.

http://Gartenveranstaltungen Herbstzauber 2020

Erntekrone binden – 2020

Unsere Idee, die Erntekrone 2020 mit den Schülern der Didrik-Pining-Grundschule zu binden, konnten wir leider in diesem Jahr wegen Corona nicht umsetzen. So trafen wir uns vor einigen Tagen bei Judith von Hermanni im Garten, um die Erntekrone selbst zu binden.

Am Dienstag den 29.09.2020 um 13 Uhr werden wir die Erntekrone im Kreishaus Hildesheim dem Landrat übergeben.